Mallorca verbietet Produkte aus Plastik

Müll am Strand - Mallorca verbietet Produkte aus Plastik
Müll am Strand – Mallorca verbietet Produkte aus Plastik - Image by Sergei Tokmakov, Esq. from Pixabay

2021 ist es soweit. Ab Mitte 2021 dürfen in der EU keine Plastik-Produkte mehr hergestellt werden. Die Balearen gehen hier vorweg. Mallorca verbietet Produkte aus Plastik bereits am März 2021.

Was wurde in der Europäischen Union dazu geregelt?

Im Jahr 2019 hat die EU beschlossen, dass ab dem 3. Juli 2021 in der EU die Herstellung von Produkten aus Plastik zum einmaligen Gebrauch verboten ist. Hierzu zählen Produkte die wir alle bisher im täglichen Umfeld sehen und gebrauchen. Dazu zählen

  • Einwegbesteck aus Kunststoff (Gabeln, Messer, Löffel und Essstäbchen)
  • Einweg-Plastikteller
  • Strohhalme aus Plastik
  • Wattestäbchen aus Kunststoff
  • Haltestäbe für Luftballons
  • Produkte aus oxo-abbaubaren Materialien wie Beutel oder Verpackungen und Fast-Food-Behälter aus expandiertem Polystyrol

Aber auch werden hier spezielle Kunststoffnetze für die Fischerei verboten.

Mallorca verbietet Produkte aus Plastik ab 20. März 2021

Die Balearen haben beschlossen die Beschlüsse der EU nicht nur umzusetzen, sondern sie sogar noch strenger zu fassen. Außerdem werden diese früher in Kraft gesetzt. Denn auf den Balearen hatte man sich diesem Thema schon vor den EU-Beschlüssen angenommen. So dürfen ab dem 20. März 2021 auf den Balearen solche Produkte nicht mehr verwendet werden – weder in Hotels noch in Supermärkten oder Bars und Restaurants.
Um sich zu informieren kann man sich auch die Dokumentation „Guia Llei residus“ des barbarischen Umweltministeriums ansehen. Leider gibt es diesen Leitfaden derzeit nur in Spanisch und Katalan. Übersetzungen in Deutsch und Englisch sollen folgen.

Alles in allem eine gute Sache das Mallorca Produkte aus Plastik verbietet. Man muss sich nur anschauen was so im Meer um die Inseln herum treibt oder nach Stürmen am Strand ankommt.

Die Umsetzung wird jetzt nicht so einfach werden. Denn alle Hotels, Restaurants etc. haben die Lager auf Grund der Situation in 2020 noch voll mit diesen Produkten. So wird man den Termin nicht so genau nehmen, um den Firmen nicht zuzumuten einfach Ihre Lagerbestände wegschmeißen zu müssen. Im Laufe des Jahres 2021 wird man dann sicherlich langsam die Kontrollen verschärfen und die Einhaltung entsprechend kontrollieren.

Übrigens: Auch ein Flaschen-Pfand-System ist in der Diskussion und Erprobung. Das wird sicherlich aber noch dauern, bis dies eingeführt werden kann.

  11. Januar 2021
  Kategorie: Allgemein
?
Diese Website verwendet eigene Analyse-Cookies und von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, unsere Dienste zu verbessern und Ihr Surf-Verhalten zu analysieren.
Wenn Sie weiter machen, bedeutet dies, dass Sie die Installation dieser Cookies akzeptieren. Der Benutzer hat die Möglichkeit, seinen Browser zu konfigurieren und auf Wunsch zu verhindern,
dass diese Cookies auf seiner Festplatte installiert werden, obwohl er berücksichtigen sollte, dass diese Aktion Schwierigkeiten beim weiteren Navigieren auf der Webseite verursachen kann.
Weitere Informationen finden Sie hier: Cookie-Richtlinie

Ok - ich stimme zu
×