Kundeninfo 09.01.2021 – Mallorcas Start ins Jahr 2021

2021 am Strand
2021 am Strand - Image by aniamineeva from Pixabay

Liebe Kunden,
zu aller erst wünschen wir Ihnen und Ihren Familien noch einmal einen guten, erfolgreichen und gesunden Start in das Jahr 2021. Wir hoffen Sie sind gut herüber gekommen, auch wenn es überall vermutlich komplett anders gewesen ist als wir uns gewünscht haben. Und Mallorca? Wie war Mallorcas Start ins Jahr 2021?

Mallorcas Start ins Jahr 2021?

Er war sehr sehr ruhig! Wie wohl überall. Restaurants und Bars ab 18:00 Uhr geschlossen, privat nur maximal 6 Personen aus 2 Haushalten und um 22:00 Uhr Sperrstunde. Wie soll man da großartig Silvester feiern. Nun ja, einige haben dies halt doch getan, so wie auch an Weihnachten und vermutlich letzte Woche an Heilige Drei Könige. Insofern ist Mallorca ins Jahr 2021 gestartet, wie das Jahr 2020 geendet ist. Hohe steigende Infektionszahlen machen Mallorca und auch den Nachbarinseln zu schaffen. Damit einher gehen die schon bekannten Restriktionen und weitere Verschärfungen der Regeln.

Neue verschärfte Regeln ab 12. Januar 2021 auf Mallorca

Gestern wurden von der Balearen-Regierung weitere Verschärfungen der Regeln beschlossen. Dazu gehört vor allem die komplette Schließung der Restaurants, Bars, Fitnesscenter, Spa’s und Einkaufszentren bzw. Geschäfte mit mehr als 700 qm wie z.B. Bauhaus. Die Ausgangssperre bleibt bei 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr.
Die neuen Regeln gelten ab 12. Januar 2021 für zunächst zwei Wochen (quince días).
Es war durchaus im Gespräch für den Stadtbereich Palma einen kompletten Lock-down zu machen. Davon hat man aber abgesehen, weil die Kontrollmöglichkeiten bzw. die Durchsetzungsfähigkeit nicht gegeben sind. Sowohl die Balearen-Regierung als auch Madrid selbst schließen derzeit nach wie vor einen kompletten Lock-down aus. Diesen möchte man auf jeden Fall vermeiden. Ob dies gelingen wird, wird sich zeigen. Die Situationen bei unseren europäischen Nachbarn lässt hier leider nichts gutes erahnen.

Also 2021 wird wie 2020?

Nein, davon gehen wir nicht aus!
Derzeit läuft auch auf der Insel die Impfkampagne an, in die auch auf der Insel viel Hoffnung gesetzt wird. Egal wie man darüber denkt – die Hoffnung ist das, was derzeit zählt. Wie überall wird zunächst in den Seniorenheimen und Krankenhäusern geimpft und dann kommt dann Stück für Stück der Rest der Bevölkerung dran. Die Restriktionen zeigen Wirkung – wenn auch nicht im gewünschten Maß. Insofern geht man hier wirklich davon aus, dass es sich jetzt nach der „Beruhigung“ der Aktivitäten nach den Feiertagen auch normalisieren wird.

Die Saison 2021 wird sicherlich nicht zu Ostern beginnen, aber vermutlich ab ca. Juni oder Juli. Dann wird auch noch nicht alles gleich wieder „normal“ laufen, aber wir gehen auf Mallorca davon aus, dass wir schrittweise in die Normalität zurück finden werden.

Was ist sonst noch passiert?

Vor allem das Wetter ist passiert. Seit kurz vor Weihnachten ziehen Schlechtwetterfronten über Mallorca und wir haben für diese Jaherszeit ungewöhnlich viel Regen und vor allem auch Kälte. Ist schon ungewöhnlich wenn die Autos morgens vereist sind und Eiskratzer haben wir ja nicht.
Auch die Schneefälle in der Tramuntana sind ganz ordentlich gewesen. Was dann natürlich viele direkt in die Berge der Tramuntana gezogen hat und da sah es dann so aus wie z.B. in Winterberg. Da hatten dann alle viel zu tun das Verkehrs- und Menschenchaos wieder in den Griff zu bekommen.

Das Gute daran wird sicherlich sein, dass wir in 2021 eine schöne Mandelblüte haben werden, da dieses Jahr mal nicht die Mandelbäume schon im Januar blühen.

Also alles in allem war – aus unserer Sicht – Mallorcas Start ins Jahr 2021 den Umständen entsprechen gut!

Was uns allerdings auf der Insel fehlt sind Sie alle.
Eine Zeitlang etwas ruhiger unterwegs zu sein ist ja auch mal ganz schön. Vieles was man erledigen konnte, wozu man sonst nicht gekommen ist oder im normalen Geschäft keine Lust hat. Aber nun haben wir viele von Ihnen über ein halbes Jahr oder sogar länger nicht gesehen. Es wird Zeit!
Wir sind einfach froh, wenn die Situation wieder so ist, dass Sie in geregelten Bahnen nach Mallorca kommen können und das wir uns dann bald in 2021 wiedersehen können.

Wie sicher ist Ihre Immobilie auf Mallorca?

Erlauben Sie uns zum Schluss noch einen Hinweis. In etlichen Medien wird vor allem von Versicherungen und Anbietern von Alarmanalgen vor den Einbrüchen und Hausbesetzungen gewarnt. Es wird so getan als ob dies jetzt an der Tagesordnung wäre und alle Immobilien besetzt und aufgebrochen werden. Laut Kriminalstatistik der Balearen ist dies bisher nicht nachzuvollziehen und dient wohl er der Geschäftemacherei.
Wir wollen uns hier nicht beteiligen. Dennoch erlauben wir uns den Hinweis an Sie, dass es auf Mallorca wirtschaftlich vielen Familien extrem schlecht geht und dies sicherlich noch zunehmen wird. Ja, es finden Einbrüche statt. Zum Beispiel wurde jemandem in Cala Murada eine Elektro-Boiler aus dem Haus geklaut. Sicherlich ärgerlich, aber es zeigt die Art und Weise. Es geht nicht um Bereicherung!

Hausbetreuung

Wenn Sie Ihre Immobilie bisher nicht regelmäßig kontrollieren lassen z.B. durch unserer Hausbetreuung, sollten Sie zumindest unregelmäßig kontrollieren lassen ob alles ok ist in Ihrer Immobilie. Wir bieten hierzu z.B. auch die Hinterlegung Ihrer Schüssel bei uns an. Beides dient nicht in erster Linie dem Thema Einbruch, sondern vor allem Themen wie z. B Wasserschäden oder Schäden durch Unwetter rechtzeitig zu erkennen und handeln zu koennen.

Alarmanlage

Eine Alarmanlage ist die einzige wirkliche Lösung gegen das Thema Hausbesetzung (Ocupas)! Nur hier sind Sie in der Lage innerhalb der vorgegebenen Zeit von 48 Stunden zu reagieren und zwar so, dass die Polizei die Personen auch aus dem Haus schmeißen kann. Wenn Sei hierzu Fragen haben stehen wir Ihnen gern zur Verfügung und können Ihnen mit unserem Partner Securitas direkt auch entsprechende Lösungen zu überschaubaren Kosten anbieten.

Wir sind weiterhin für Sie da und vor Ort und werden Sie auf dem Laufenden halten.
Unser Büro ist mit vorheriger Terminvereinbarung für den Publikumsverkehr geöffnet.
Bitte haben Sie dafür Verständnis und sprechen Sie Ihren Termin rechtzeitig mit uns ab.
Über Telefon, E-Mail oder Fax sind wir weiterhin für Sie erreichbar und für Sie da!

Liebe Grüße aus Mallorca und hoffentlich bis bald!

  9. Januar 2021
  Kategorie: Allgemein
?
Diese Website verwendet eigene Analyse-Cookies und von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, unsere Dienste zu verbessern und Ihr Surf-Verhalten zu analysieren.
Wenn Sie weiter machen, bedeutet dies, dass Sie die Installation dieser Cookies akzeptieren. Der Benutzer hat die Möglichkeit, seinen Browser zu konfigurieren und auf Wunsch zu verhindern,
dass diese Cookies auf seiner Festplatte installiert werden, obwohl er berücksichtigen sollte, dass diese Aktion Schwierigkeiten beim weiteren Navigieren auf der Webseite verursachen kann.
Weitere Informationen finden Sie hier: Cookie-Richtlinie

Ok - ich stimme zu
×