Perfect Mallorca - Porreres

Porreres

Porreres ist ein kleiner Ort im südlichen Teil von Mallorca. Dort ist die traditionelle Architektur noch erhalten geblieben. Schmale Gassen und Wege führten zur Kirche, die den Ort fast erdrückt. Hier leben die Menschen hauptsächlich vom Wein- und Aprikosenanbau. Der bekannte Wein von Jaume Mesquida stammt aus dieser Region. Dieser hatte in den ´70ziger Jahren französische Rebsorten nach Mallorca geholt. Das Weingut ist heute weit über die Grenzen bekannt.

Hier geht es ruhig und teilweise menschenleer zu, ein wahrer Ruhepol ohne ausgebuchte Hotels und Touristenanstürme.

Porreres liegt in der Nähe von Llucmajor, Campos und Felanitx und ist aufgrund seiner Lage bei Fahrradfahrern sehr beliebt. Hier gibt es keinen Massentourismus, wer den individuellen Urlaub liebt kommt hierher und erkundet die Landschaft mit dem Fahrrad oder zu Fuß und geniesst in einen der vielen Cafés, Bars und Restaurants von Porreres die Annehmlichkeiten eines Urlaubes.

Die Sehenswürdigkeiten von Porreres sind: die Pfarrkirche Nostra Senyora de la Consolació, die Kirchen Iglesia de Sant Felip Neri und Iglesia de l’Hospitalet, die Kapelle Santuari de Monti-Sión, Ermita de la Santa Creu, Museo municipal de arte contemporáneo (Museum für zeitgenössische Kunst) und der Plaza de Toros.

?
Unsere Webseite nutzt Cookies und Google Analytics. Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung  Ok - ich bin einverstanden
×