Notbremse oder doch lieber Vollgas – Kundeninfo 22.04.2021

Notbremse - nur bei Gefahr
Notbremse – nur bei Gefahr - Image by Peter van de Ven from Pixabay

Liebe Kunden,
die Diskussionen über den richtigen Weg mit bzw. aus der Pandemie werden immer kontroverser. Was ist der richtige Weg? Wie machen es andere? Wie kommen wir besser vorwärts mit der Notbremse oder doch lieber Vollgas raus aus den Restriktionen?

Lesedauer ca. : 4 Minuten

Mallorca gibt vorsichtig Gas

Wieder allen Erwartungen sind die Infektionszahlen auf Mallorca nach den Ostertagen immer noch nicht gestiegen. Daher wurde diese Woche angekündigt, dass es ab nächster Woche weitere Erleichterungen geben wird. Entschieden wird dies erst wieder am Wochenende, aber folgende Punkte scheinen diskutiert zu werden:

  • Ausgangssperre wird verkürzt
    Anstatt von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr soll die Ausgangssperre von 23:00 Uhr bis 06:00 Uhr verkürzt werden
  • Öffnungszeiten Restaurants verlängern
    Ein heikles Thema sind die Bars und Restaurants. So wie es aussieht wird der Gastronomie erlaubt werden in der Woche von Montag bis Dienstag außer bis 17:00 Uhr auch zwischen 20:00 Uhr bis 22:30 Uhr zu öffnen. Am Wochenende von Freitag bis Sonntag bleibt es aber bei 17:00 Uhr. Innenräume bleiben weiter tabu.

Ja und das war es auch schon so wie es aussieht. Ansonsten bleibt alles wie gehabt (Frohe Ostern 2021 – Kundeninfo 01.04.2021). Alles wird dem Ziel untergeordnet mit einer möglichst geringen Infektionszahl den Start der Sommer-Saison zu erreichen. Diese Erleichterungen gelten dann wiederum für quinze dias – also bis 10 Mai 2021.

Ausgangssperre auch ohne Alarmzustand möglich?

So wie es aussieht nicht! Die Ankündigung von Pedro Sanchez auf Bundesebene den bis 9. Mai 2021 laufenden Alarmzustand auslaufen zu lassen wird offensichtlich dazu führen, dass die Ausgangssperre rechtlich nicht aufrecht erhalten werden kann. Würde bedeuten, dass dem 10. Mai 2021 eine ganz besondere Bedeutung zukommt. Derzeit prüfen die verschiedenen Autonomen Regionen welche Möglichkeiten es danach geben kann und welche Restriktionen überhaupt dann noch möglich sein werden.

Notbremse oder doch lieber Vollgas – in Deutschland ist diese Frage beantwortet

Es soll die Notbremse her. Auch hier rechtliches Gezerre in wie weit dies möglich ist oder nicht. Vor allem die Ausgangssperre ist ein sehr strittiges Thema. Aber … in Spanien bzw. auf Mallorca haben wir damit eben auch gute Erfahrung gemacht. War es wirklich die Ausgangssperre oder aber im Zusammenspiel mit allem anderen? Die Frage kann vermutlich keiner wirklich beantworten. Nur irgendwann ist halt auch für den bravsten Bürger das Maß voll und die nicht mehr durchschaubaren Regeln sind dann irgendwann einfach zu viel.
Über Ostern haben wir gesehen wie sehr sich alle die hier waren über die kleinen Freiheiten bei uns gefreut haben und diese genossen haben. Die Ausgangssperre war da das kleinste Problem. Mal wieder Mittagsessen im Restaurant – Sie haben es genossen.

Frankreich will ab Mai öffnen

Der derzeit scharfe Shut-down in Frankreich – eine Notbremse mit voller Wirkung – soll ab Mai dann wieder zurück genommen werden. Die Restriktionen die hier greifen sind wesentlich schärfer als bei uns auf Mallorca und verfehlen scheinbar nicht Ihre Wirkung. Wesentlicher Bestandteil auch hier die Ausgangssperre.

Österreich ist geschlossen

Österreich hat auch zum drastischen Mittel der Ausgangssperre von 20:00 Uhr bis 6:00 Uhr gegriffen. Die Gastronomie und Hotelerie ist noch geschlossen. Tourismus Fehlanzeige. Ob und wann und wie wieder geöffnet wird, darüber wird derzeit ausgiebig „diskutiert“.

Mallorcas Wettbewerb attackiert

Die anderen alternativen Urlaubsziele zu Mallorca wie Griechenland, Italien und Türkei überschlagen sich derzeit mit Öffnungsinformationen. Also eher mit Vollgas. Bisher musste man z.B. in Griechenland nach der Einreise in Quarantäne, für Touristen wird dies jetzt aufgehoben. Die Einwohner der griechischen Inseln werden vorrangig geimpft um die Bevölkerung fit für die Sommer-Saison zu machen. Und genau darum geht es: Wohin werden die Sommer-Urlauber gesteuert?! Wer gewinnt die Saison? Wer bietet das schönste Öffnungsszenario mit möglichst keinerlei Regeln/Restriktionen? Hoffentlich bringt uns dies nicht wieder in das fieseste Schliessungs-Zenario. Leider geht es offensichtlich nur so, weil alle die ersten sein wollen und das Geld verdienen wollen. Eine gemeinsame Strategie innerhalb von Europa um den Tourismus gemeinsam langsam wieder hochzufahren und abzusichern sucht man nach wie vor vergebens.

So oder so ist es für uns selbst sicher schwer den richtigen Weg abzuschätzen. Was heute gut funktioniert, greift Morgen plötzlich doch nicht mehr. Auf allen Ebenen werden wirkliche oder selbsternannte Experten positioniert und es wird immer schwerer den Argumenten zu folgen und schon gar den verschiedenen teilweise widersprüchlichen Regeln zu beachten. Ob Notbremse oder doch lieber Vollgas ist nicht die Frage. Es ist und bleibt die Frage des Gesunden Miteinader und der Rücksichtnahme. Es bringt nichts sich gegenseitig anzugehen, immer mit dem Gedanken man selbst hat den richtigen Weg entdeckt. In diesem Sinne hoffen wir sehr, dass Sie alle mit der nötige Gelassenheit vermeintlich unsinnige Dinge hinnehmen und wichtiges für sich und Ihre Lieben entdecken und wahrnehmen.

Wir sind weiterhin für Sie da und vor Ort und werden Sie auf dem Laufenden halten.

Unser Büro ist mit vorheriger Terminvereinbarung für den Publikumsverkehr geöffnet.
Bitte haben Sie dafür Verständnis und sprechen Sie Ihren Termin rechtzeitig mit uns ab.
Über Telefon, E-Mail oder Fax sind wir weiterhin für Sie erreichbar und für Sie da!

Liebe Grüße aus Mallorca, und hoffentlich bis bald!

Ihr Jürgen Dreckmann, Perfect Mallorca

  22. April 2021
  Kategorie: Allgemein
?
Diese Website verwendet Cookies, um Informationen zu sammeln, Dienste zu verbessern und das Surf-Verhalten zu analysieren. Wenn Sie zustimmen, bedeutet dies, dass Sie diese Cookies akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in der Cookie-Richtlinie und in der Datenschutzerklärung
Ok - ich stimme zu
×