Kundeninfo Mallorca – Situation 11.06.2020

Blick auf den Flughafen von Palma de Mallorca -Son Sant Joan
Mallorca Palma Flughafen Son Sant Joan - Bild von Horacio Fernandez

Liebe Kunden

gestern sind erste Informationen hinsichtlich des Pilot-Projektes mit Touristen auf den Balearen herausgekommen, die für Sie und Ihre Planung – unserer Meinung nach – wichtig sind. Aber schauen Sie bitte selbst ….

Was ist kommuniziert worden?

Die Balearen Regierung hat informiert, dass sie im Rahmen des Pilotprojektes spezielle Flüge zur Einreise autorisiert und nur die Fluggäste in diesen autorisierten Maschinen unter den gelockerten Einreisebedingungen einreisen dürfen.

Die im Rahmen des Kontingent einreisenden Personen sollen einen Mindesten-Aufenthalt von 5 Tagen aufweisen!

Alle anderen Flüge werden wie bisher behandelt und es gelten die offiziell für Spanien gültigen Einreisebedingungen. Also die Einreise ist nur Residenten oder Personen mit erheblichem Grunde und unter Einhaltung der 14taegigen Quarantäne erlaubt.

Welche Flüge sind autorisiert?

Das Pilot-Projekt war – wie schon berichtet – eigentlich nur für Pauschaltouristen vorgesehen. Daher sind die Vorgaben und Absprachen bisher ausschließlich mit drei Reiseveranstaltern durchgeführt worden. Diese sind: TUI (größtes Kontingent), DER Touristik und Schauinsland Reisen.

Diese drei Veranstalter haben autorisierte Flüge und wenn man zwischen dem 15. und 30. Juni 2020 einreisen möchte ist dies die sicherste Variante eine Flugbuchung über diese Veranstalter zu tätigen.

Derzeit sind keine Flüge von Fluglinien autorisiert!
Hier gibt es zwar Gespräche, die speziell erforderlich geworden sind, nach dem – vermutlich etwas unüberlegt – auch von Immobilienbesitzern gesprochen worden ist. Aber bisher keine Aussage welche Fluglinie hier autorisierte Flüge anbieten kann.

Wer darf denn im Rahmen des Pilot-Projektes einreisen?

Wir haben in den vergangenen Veröffentlichungen nichts dazu gesagt für welche Länder dies alles gilt, weil es auch bisher nicht wirklich eine Rolle gespielt hat. Bei dem Thema Pilot-Projekt und Einreise ab 15 bis 30. Juni 2020 ist dies aber wichtig!

Im Rahmen des Pilot-Projektes geht man davon aus, dass nur Touristen aus Deutschland kommen. Ob man hier die Ansässigkeit in Deutschland prüft oder nicht oder ob dies bereist beim Veranstalter passiert – keine Ahnung.

Quintessenz

Es bleibt bei unserer Aussage, dass aus heutiger Sicht- ab 1. Juli 2020 die Einreise nach Mallorca problemlos möglich sein sollte – aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wenn Sie von dem Kontingent der 10.900 Personen des Pilot-Projektes für die ganzen Balearen ab dem 15. Juni 20920 Gebrauch machen wollen, dann klären Sie bitte mit Ihrer Fluglinie/Anbieter ob es sich um einen von der Balearen Regierung autorisierten Flug handelt!
Oder einfacher buchen Sie bei einem der beteiligten Reiseveranstalter einen autorisierten Flug.

Die nächsten Tage werden verrückt werden! Für dieses Szenario gibt es keine Blaupause!
Es ist und kann vermutlich auch nicht komplett durchgeplant und organisiert werden. Daher bitten wir Sie alle – üben Sie sich in Geduld und lassen Sie Nachsicht walten, wenn doch nicht alles so funktioniert wie gedacht!

Unser Büro bleibt auf Grund der erforderlichen Hygiene-Maßnahmen für den Publikumsverkehr geschlossen!  Über Telefon, E-Mail oder Fax sind wir weiterhin für Sie erreichbar und für Sie da!

Wir planen unser Büro ab dem 01. Juli 2020 wieder für den Publikumsverkehr zu öffnen.
Damit wir die Auflagen bezüglich der Anzahl Personen im Büro einhalten können, werden wir dann aber bis auf weiteres ausschließlich mit Terminen arbeiten! Wir bitten hier um Ihr Verständnis.
Sobald Sie also wissen, wann Sie kommen, lassen Sie uns einfach rechtzeitig einen Termin vereinbaren.

Wir werden versuchen Sie weiterhin auf dem Laufenden zu halten.

Liebe Grüße aus Mallorca, verlieren Sie bitte nicht die Geduld und bleiben Sie alle Gesund.

  11. Juni 2020
  Kategorie: Allgemein
?
Diese Website verwendet eigene Analyse-Cookies und von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, unsere Dienste zu verbessern und Ihr Surf-Verhalten zu analysieren.
Wenn Sie weiter machen, bedeutet dies, dass Sie die Installation dieser Cookies akzeptieren. Der Benutzer hat die Möglichkeit, seinen Browser zu konfigurieren und auf Wunsch zu verhindern,
dass diese Cookies auf seiner Festplatte installiert werden, obwohl er berücksichtigen sollte, dass diese Aktion Schwierigkeiten beim weiteren Navigieren auf der Webseite verursachen kann.
Weitere Informationen finden Sie hier: Cookie-Richtlinie

Ok - ich stimme zu
×