Kundeninfo Mallorca – Situation 09.06.2020

Cala Murada Blick auf das Meer mit Gewitter

Liebe Kunden

heute überschlagen sich die Medien mit positiven Nachrichten zum Thema Mallorca.
Lauter positive Informationen – lauter Sehnsüchte, die geweckt werden und was ist da dran?

Was wurde gestern für Mallorca entschieden?

Am Montag den 08. Juni 2020 wurde in Madrid im Prinzip nur endlich die lange erwartete Entscheidung für das geplante Pilotprojekt mit Touristen getroffen. Bei der Einreise für die Personen im Rahmen des Pilot-Projektes entfällt die geltende Quarantänepflicht.

Das Pilotprojekt war eigentlich nur mit drei vier Hotels an der Playa de Palma und entsprechenden Pilot-Hotels auf Ibiza und Menorca geplant.

Mit der Entscheidung haben die Balearen nun die generelle Freigabe erhalten, dass ab 15. Juni 2020 bis 30. Juni 2020 maximal 10.900 Touristen aus Deutschland einreisen dürfen. Dies entspricht weniger als 1 % der normalen Anzahl Einreisender um die Jahreszeit.

All dies dient auch dazu für ganz Spanien Erfahrung im Umgang mit Touristen in Zeiten des Corona-Virus zu sammeln.

Soweit so gut und sehr erfreulich.

Was ist zu beachten an der Entscheidung?

Das Pilot-Projekt wurde an drei deutsche Reise-Veranstalter gebunden.

Die Veröffentlichung enthält nun auch die Möglichkeit nicht nur für Hotel-Touristen diese Einreisemöglichkeit zu nutzen, sondern auch für Immobilienbesitzer von Ferienimmobilien.

Aber … es ist derzeit unklar ob die Ferienhausbesitzer auch über die entsprechenden Reise-Veranstalter buchen müssen oder auch einfach über normale Fluglinien. Auch ist völlig unklar wie Immobilienbesitzer dies am Flughafen nachweisen müssen. Genaueres soll in den nächsten Tagen definiert werden.

Außerdem müssen die Veranstalter (und Fluglinien) die Auslastung der Flugzeuge melden. Sobald das definierte Kontingent von 10.900 Personen erreicht ist, muss – laut Beschlusslage -jedem weiteren die Einreise verwehrt werden und das Pilot-Projekt wird gestoppt.

Kann man irgendwo erfahren wie viel Personen schon eingereist sind?

Gute Frage, nächste Frage. Derzeit ist – zumindest für die Öffentlichkeit – völlig unklar wie dies alles ablaufen soll.

Quintessenz

Wenn wir gefragt werden, bleiben wir bei unserer bisherigen Aussage, dass aus heutiger Sicht- ab 1. Juli 2020 die Einreise nach Mallorca aus Deutschland problemlos möglich sein sollte.

Alles davor ist derzeit noch mit vielen Fragezeichen versehen und ist nicht abgesichert. Wenn Sie trotzdem auf dem oben beschrieben Weg einreisen möchten, seien Sie bitte darauf vorbereitet, dass es zu Problemen bei der Einreise kommen kann.

Übrigens das Bild zeigt die Cala Murada heute am frühen Nachmittag und zeigt sehr schön beide Seiten des derzeitigen Wetters auf Mallorca.

Nach wie vor bleibt unser Büro auf Grund der erforderlichen Hygiene-Maßnahmen für den Publikumsverkehr geschlossen!  
Über Telefon, E-Mail oder Fax sind wir weiterhin für Sie erreichbar und für Sie da!
Sobald die Anreise wieder problemlos möglich sein wird, werden wir dann auch wieder das Büro öffnen.

Wir werden versuchen Sie weiterhin auf dem Laufenden zu halten.


Liebe Grüße aus Mallorca, verlieren Sie bitte nicht die Geduld und bleiben Sie alle Gesund.

  9. Juni 2020
  Kategorie: Allgemein
?
Diese Website verwendet eigene Analyse-Cookies und von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, unsere Dienste zu verbessern und Ihr Surf-Verhalten zu analysieren.
Wenn Sie weiter machen, bedeutet dies, dass Sie die Installation dieser Cookies akzeptieren. Der Benutzer hat die Möglichkeit, seinen Browser zu konfigurieren und auf Wunsch zu verhindern,
dass diese Cookies auf seiner Festplatte installiert werden, obwohl er berücksichtigen sollte, dass diese Aktion Schwierigkeiten beim weiteren Navigieren auf der Webseite verursachen kann.
Weitere Informationen finden Sie hier: Cookie-Richtlinie

Ok - ich stimme zu
×